© Jülicher Judoclub e.V. - Postfach 2027 - 52404 Jülich
Wegweiser
Rangliste und Erfolge
Auch wenn uns die aktuelle Situation dazu zwingt unseren gemeinsamen Sport vorübergehend auf Eis zu legen, so hoffen wir doch, dass das meiste bis zum Sommer überstanden ist. Deswegen planen wir auch in diesem Jahr wieder unsere Jugendfahrt in der letzten Sommerferienwoche vom 1. bis zum 8. August 2020.

Informationen und Anmeldung zur Jugendfahrt 2020

Infos und Anmeldung zur Jugendfahrt Infos und Anmeldung zur Jugendfahrt
TV GERMANIA MANHEIM JUDO
JÜLICHER JUDO CLUB
gegen
Challange
Nach dem Grand Slam in Düsseldorf haben wir dort eine größere Anzahl Judomatten aus der DJB-Aktion gekauft. Ein großer Teil ging direkt zur Kita Unterm Regenbogen nach Koslar. Dort wird demnächst für die Vorschulkinder ein Judoangebot begonnen. Die Sparkasse Düren hat uns bei diesem Kauf unter dem Motto „ Wir stehen dahinter“ großzügig finanziell aus dem PS-Zweckertrag unterstützt. Hierfür bedanken wir uns herzlich.

Zuschuss der Sparkasse Düren

DIE ZEIT DES NICHTSTUNS IST VORBEI!!

!!!! Trotz gesperrter Hallen und Versammlungsverbot !!!! Eure Trainer Anja, Eva und Gertrud haben für euch eine Judo Olympiade ausgerufen. Ziel soll es sein, trotz Corona aktiv zu werden/sein. In verschiedenen Aufgaben werden wir ermitteln, wie fit ihr noch seid. Am Ende winkt eine Belohnung für Euch. Wir haben die Aufgaben den entsprechenden Gürtelfarben unterteilt: von weiß bis braun wird jede Stufe ihre eigenen Aufgaben haben, die in einer vorgegebenen Zeit zu absolvieren sind. Gewertet werden immer die korrekt ausgeführten Wiederholungen, die ihr bitte per WhatsApp an die Trainer schickt. Dafür benötigt ihr die Hilfe eurer Eltern, die a) euch bei den Aufgaben unterstützen und b) hoffentlich eine ruhige Hand haben werden, um ein Video am Handy zu erstellen. Dies hilft uns Trainer bei der Auswertung. Ab dem 11.5.2020 ab 17:00 Uhr werdet ihr eure jeweilige Wochenaufgabe von uns per WhatsApp erhalten und ihr habt dann immer bis freitags 17:00 Uhr Zeit, uns eure Ergebnisse zu senden. Bitte sendet zuerst nur euren Namen mit euren Zahlen. Die Auswertung erfolgt dann samstags und diejenigen, die die besten Zeiten/Wiederholungen angegeben haben, müssen erst dann uns das Beweisvideo senden. Die Olympiade wird über einen längeren Zeitraum laufen und verschiedene Phasen durchlaufen. Liebe Grüße Anja, Eva und Gertrud > Hier Gertruds - Handynummer anzeigen < Bitte immer Vorname und Name und Gürtelfarbe vom Teilnehmer angeben.

CORONA JUDO-OLYMPIADE

Liebe Mitglieder und Freunde des JJC. laut § 9 der seit dem 11. Mai gültigen Verordnung der Landesregierung zum Corona Schutz dürfen Sporthallen wieder geöffnet werden. Daraufhin hat der Krisenstab der Stadt Jülich mit Mitteilung vom 13. Mai beschlossen, dass Vereine die Sporthallen für kontaktfreien Sport wieder nutzen dürfen. Voraussetzung hierfür ist, dass sie dem Sportamt ein Konzept vorlegen, wie die Vorgaben der Landesregierung umgesetzt werden. Am 19. Mai haben sich daher der erweiterte Vorstand und alle Trainer getroffen um unsere Möglichkeiten zu besprechen. Da vorerst nur kontaktlose Sportausübung gestattet ist, kann es noch kein Judo sein so wie wir es kennen. Wir freuen uns dennoch, dass wir unter untenstehenden Auflagen die beiden Gruppen Gymnastik und Judo für Erwachsene wieder starten können. Ein Kinder- und Jugendtraining ist bei den derzeitigen Auflagen leider noch nicht möglich. Da das Sportamt unserem Hygienekonzept zugestimmt hat, können wir am kommenden Dienstag 26. Mai um 20 Uhr mit Gymnastik wieder beginnen. Das Erwachsenen-Judotraining beginnt dann am Freitag 29. Mai ebenfalls um 20 Uhr. Die wichtigsten Auflagen sind: Trainingsteilnahme nur wenn symptomfrei und kein Kontakt mit Infizierten. Zutritt nur für JJC-Mitglieder - also keine Gäste und Zuschauer. Die Turnhalle nur mit Mund/Nasen-Schutz betreten oder verlassen. Stets Abstände beachten, also auch keinerlei Körperkontakt. Die Nutzung der Umkleiden und Duschen ist nicht möglich. Zur Gymnastik eine eigene Matte mitbringen (Judomatten müssten jedes Mal desinfiziert werden). Einrichtung und Geräte der Sporthalle (Schule) dürfen nicht benutzt werden. Eintragen in eine Anwesenheitsliste um evtl. Kontakte nachvollziehen zu können. Verstöße gegen die Verordnung können mit Geldstrafen durch die Ämter belegt werden. Dies alles wird bis zu weiteren Lockerungen durch die Politik gelten. Insbesondere hoffen wir, dass dann ein Kinder- und Jugendtraining wieder möglich sein wird.

Aktuelle Informationen zum Trainingsbetrieb

Poster „Hygienemaßnahmen“ als PDF Poster „Hygienemaßnahmen“ als PDF